Inbound Marketing
Du bist hier: Home \ Social Media \ Inbound Marketing

Marketing Automation - Outbound Marketing war gestern

Im Zeitalter des digitalen Wandels hat sich der Prozess der Informationssuche und die Art der Meinungsbildung stark verändert. Waren es früher die Informationen aus Büchern oder die Mund-zu-Mund-Propaganda bei Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen, wird heute an erster Stelle „Google“ dafür bemüht.

Dies ist ein Grund dafür, dass Kunden immer weniger über klassische Werbebotschaften im Sinne von Outbound Marketing erreichbar sind. Postwurfsendungen, Mailings, Telefonmarketing wird zunehmend als Störfaktor wahrgenommen.

Wie also kann ein Unternehmen seine „modernen“ Kunden effektiver erreichen? Ziel muss es sein, die Kunden dort abzuholen und anzusprechen, wo sie sich über Produkte und Dienstleistungen informieren und Ihnen die passende Lösung zu Ihrer Suchanfrage zu bieten.

4

Inbound Marketing löst dabei wesentliche Herausforderungen denn diese Marketing-Lösung basiert darauf, von Kunden gefunden zu werden. Das macht den wesentlichen Unterschied zur direkten und ungefragten Werbeansprache via Outbound Marketing aus. Im Mittelpunkt von Inbound Marketing steht daher der Inhalt, weniger die Werbebotschaft. Als Verbreitungskanal dienen Blogs, Web-Videos oder auch E-Books die beispielsweise über Suchmaschinenoptimierung oder soziale Netzwerke dem potenziellen Kunden zur Verfügung gestellt werden. Inbound Marketing gibt Unternehmen Aufschluss über den „Reifegrad“ des Interessenten, um ihn zum richtigen Zeitpunkt (Costumer Journey) als Kunden zu gewinnen.

Wie Sie effizienter werben

Sichtbarkeit & Relevanz: Awareness und Engagement erzielen, Beziehung initialisieren

Konvertierung: Kontakte qualifizieren und zum richtigen Zeitpunkt erfolgreich das Richtige anbieten können

Beziehungen stärken: Bindung entwickeln und verstärken, Wert der Beziehung ausbauen und erschließen

Messbarkeit & Effizienz von Marketing: Ergebnisbeitrag messen, Kosten senken, Effizienz steigern, Optimierung des Budgeteinsatzes

6